Die besten Krimis im März 2018

Krimibestenliste März 2018

Einmal im Monat präsentieren die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und Deutschlandfunk Kultur ihre Krimibestenliste. Die Reihenfolge für den März 2018 lautet:

  1. Garry Disher – Leiser Tod
  2. Hideo Yokoyama – 64
  3. Dror Mishani – Die schwere Hand
  4. William Boyle – Gravesend
  5. Wallace Stroby – Fast ein guter Plan
  6. Antti Tuomainen – Die letzten Meter bis zum Friedhof
  7. Mike Nicol – Korrupt
  8. Castle Freeman – Der Klügere lädt nach
  9. Roger Smith – Mann am Boden
  10. Tom Hillenbrand – Hologrammatica

Ich lese derzeit „Die letzten Meter bis zum Friedhof“ von Antti Tuomainen. Den gesamten Artikel von Deutschlandradio Kultur findet ihr hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s