Auszeichnungen

2017

Stipendiat auf der Insel Juist im Rahmen des Stipendiums „Tatort Töwerland“

www.juist-buch.de


2017

Nominierung für den Ralf-Bender-Preis

(Kurzkrimi „Ihr Name war Lydia“)


2016

2. Platz des Odenwälder Krimi-Schreibwettbewerbs

(Kurzkrimi „Das Todesrad“)


2014

2. Platz des Odenwälder Krimi-Schreibwettbewerbs

(Kurzkrimi „Skulpturen im Grenzbereich“)


2013

Platzierung beim Krimi-Wettbewerb „Unberechenbar“ des Berliner Krimi-Marathons

(Kurzkrimi „Ein riskantes Spiel“)


2011

1. Platz des Zwingenberger Krimiwettbewerbs

(Kurzkrimi „Driving home for christmas“)


2011

Nominierung für den Krimipreis „NordMordAward“

(Kurzkrimi „Quitt“)


2010

Platzierung beim Krimiwettbewerb „Spannendes Mecklenburg-Vorpommern

(Kurzkrimi „Der fliegende Holländer“)


2010

1. Platz des Odenwälder Krimi-Schreibwettbewerbs

(Kurzkrimi „Jahrestag“)